+49 8234 967210

Anfrage

Katalog bestellen

Newsletter

Golfurlaub im Villa Padierna Palace Hotel – 7 Nächte ab € 1279,-

Villa Padierna Palace Hotel*****

Ihr Golfhotel

Eine Top-Adresse für Golf in Südspanien: Architektonisch ist das elegante Hotel einem italienischen Palast nachempfunden mit Säulen, Bögen, Marmorfußboden, Patios und plätschernden Brunnen. Die 130 luxuriösen Zimmer sind sorgfältig ausgestattet mit antiken Möbeln und bieten wunderschöne Aussichten auf die Berge und das Mittelmeer. Mit drei Restaurants und mehreren Bars verfügt das Hotel über ein abwechslungsreiches kulinarisches Angebot. Der im Sommer geöffnete, rund einen Kilometer vom Hotel entfernte Beach Club und das Clubhaus am Golfplatz runden das Angebot ab. Viele Auszeichnungen zeugen davon, dass das 2000 Quadratmeter große Villa Padierna Spa zu den besten Spaniens gehört. Auch die drei hoteleigenen Golfplätze bieten Spielvergnügen auf hohem Niveau.

Besonderes

  • Luxushotel im Stil eines italienischen Palastes
  • Ausgezeichnetes Spa
  • Drei hoteleigene Golfplätze

Unlimited Golf

Unsere Leistungen für Sie

  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer
  • inklusive Frühstück
  • Mietwagen ab/bis Flughafen im Zielgebiet à 2 Personen; Aufpreis für Alleinreisende
  • Unlimited Golf auf Villa Padierna Golfplätzen (Flamingos, Alferini, Tramores)
    ODER
    5 x 18-Loch-Greenfee: 2 x 18 Loch auf Villa Padierna Plätzen (Flamingos, Alferini, Tramores) und 3 x nach Wahl und Verfügbarkeit auf Las Brisas, Guadalmina (North & South), San Roque Old, Marbella Club, Atalaya Golf (Old and New), Santa María Golf, Guadalhorce.
  • Reservierung der Tee Times im Voraus
Gerne buchen wir Ihnen den Flug zu tagesaktuellen Preisen und bieten Ihnen weitere Zimmer-Kategorien sowie Verlängerungstage an.

Alle unsere Golfreisen enthalten die Reiseveranstalter-Haftpflicht-Absicherung.

Spartermin: 06.01.19-28.02.19
ab € 1279,- pro Person im Doppelzimmer

Weitere Saisonzeiten und Preise auf Anfrage

Ihre Golfplätze

Villa Padierna Golf Club
Das Resort verfügt über drei 18-Loch-Plätze: Flamingos, Alferini und Tramores. Auf dem direkt am Hotel gelegenen Flamingos Course wurden bereits mehrere internationale Turniere ausgetragen. Der von Antonio García Garrido entworfene 5714 Meter lange Platz ist von vielen Bäumen umgeben und bietet schöne Ausblicke auf das Mittelmeer. Der Alferini Course wurde ebenfalls für große Turniere und Wettkämpfe ausgelegt. Mit langen, in die Berge eingebetteten Bahnen ist der 6641 Meter messende Platz landschaftlich am reizvollsten. Tramores ist ein 3486 Meter kurzer Platz - perfekt für eine schnelle Runde und um das kurze Spiel zu trainieren.

Atalaya Golf
2018 feiert der Old Course sein 50-jähriges Bestehen. Bernard von Limburger hat den 6146 Meter langen flachen Parkland-Platz gestaltet, der mit seinen breiten Fairways auf höheren Handicaps eine angenehme Runde Golf ermöglicht. Aussichten auf das Mittelmeer und Gibraltar bieten seit 1990 eine Ablenkung von den welligen Fairways und großen Grüns des New Course. Der von Paul Krings gestaltete Platz ist mit 5142 Metern zwar relativ kurz, ist aufgrund der schmalen Bahnen und einiger Schräglagen kein Spaziergang im Park.

Guadalhorce Club de Golf
Der 18-Loch-Platz von 6194 Metern Länge liegt westlich von Malaga, einige Kilometer im Binnenland. Auf 6194 Metern bietet der 1990 eröffnete Platz überwiegend flache Bahnen. Das originale Layout des finnischen Architekten Kosti Kuronen wurde später von Miguel Angel Jimenez überarbeitet.

Guadalmina Club de Golf
Bereits seit 1959 laden die 18 Löcher des Südkurses zu einer angenehmen Golfrunde. Der zweitälteste Golfplatz an der Costa del Sol ist bekannt für seine engen Fairways, die von altem Bestand aus Eukalyptusbäumne, Pinien und Jacarandas umgeben sind. Der 1972 eröffnete Nordkurs ist mit 5634 Metern kürzer als sein südlicher Bruder und gilt auch als der leichter zu spielende Platz. Dafür verfügt der von Folco Nardi gestaltete Kurs über die hügeligere Landschaft und mehr Wasserhindernisse – mitten durch den Golfplatz verläuft der Fluss Guadalmina – und die schönere Aussicht auf das Mittelmeer.

Marbella Golf & Country Club
Auf den ersten neun Löcher des von Robert Trent Jones Sr gestalteten Platzes kommt man sich vor wie in einer Achterbahn, denn das Gelände ist hügelig und schon deshalb ein Buggy empfehlenswert. Hier muss präzise gespielt werden, will man verhindern, dass die Bälle zwischen Pinien verschwinden. Auf den hinteren neun Loch des 5827 Meter langen Platzes werden die Fairways breiter und flacher. Es öffnen sich schöne Ausblicke auf Marbella und das Mittelmeer.

Real Club de Golf Las Brisas
Zwischen seinen Entwürfen für Sotogrande und Valderrama hat Robert Trent Jones Sr. diesen Golfplatz gestaltet. Zehn Teiche, etliche Bunker und erhöhte Grüns sorgen für abwechslungsreiche Runden auf diesem 6130 Meter langen Parkland-Platz, den viele zu den besten in Europa zählen.

San Roque Club
Der legendäre Golfclub bietet mit dem Old Course und dem New Course zwei hervorragend gestaltete 18-Loch-Plätze. Der 1990 eröffnete Old Course stammt aus der Feder von Dave Thomas, der den Kurs in die Ausläufer der Sierra Bermeja eingebettet hat. Schon vor der Neugestaltung der Bunker durch Seve Ballesteros galt der Old Course als einer der besten Plätze Europas. 2005 wurden hier die Spanish Open ausgetragen. Die ersten Bahnen führen durch einen Wald aus Korkeichen und Wasserhindernissen. Auf den hinteren neun Löchern des 6494 Meter langen Parcours werden die Bäume seltener und die Fairways offener.

Santa María Golf & Country Club
Die Bahnen des von Antonio García Garrido gestalteten Kurses verlaufen auf 5562 Meter zunächst durch ein Wohngebiet und später einen Berg hinauf – fantastische Aussicht über die Region östlich von Marbella und das Mittelmeer inklusive. Ein Cart lohnt sich auf dem hügeligen Platz mit abwechslungsreichen Bahnen.

Entfernung vom Hotel zu den Golfplätzen in der Umgebung
GC Villa Padierna Palace: in der Anlage
El Paraíso: ca 5 km
Atalaya Golf: ca. 6 km
Guadalmina: ca. 8 km
Los Arqueros: ca. 9 km
Los Naranjos Marbella: ca. 11 km
La Quinta Golf: ca. 13 km
Real Club Las Brisas: ca. 14 km
Aloha Golf Club: ca. 14 km
Rio Real Golf: ca. 23 km
Finca Cortesín: ca. 23 km
Santa Clara: ca. 27 km
Marbella Golf Country Club: ca. 28 km
Santa María Golf: ca. 32 km
La Reserva Club Sotogrande: ca. 39 km
The San Roque Golf Club: ca. 42 km
Real Club Valderrama: ca. 44 km
Alcaidesa Golf Resort: ca. 49 km
Guadalhorce: ca. 77 km