+49 8234 967210

Anfrage

Katalog bestellen

Newsletter

Golfurlaub im Jardín Tropical – 7 Nächte ab € 1379,-

Teneriffa - Jardín Tropical****

Ihr Golfhotel

Dieses im maurischen Stil erbaute Hotel liegt im Südwesten Teneriffas wunderbar auf einer Anhöhe mit einem traumhaften Ausblick über den Atlantik. Sie erreichen in wenigen Gehminuten das Zentrum von Playa Las Americas - oder Sie verweilen in der schönen Gartenlandschaft des Jardín Tropical, der sich über 12.000 Quadratmeter erstreckt und die mit Spa, Tropenbad und Meerwasser-Swimmingpool wie eine kleine Oase wirkt. Das Hotel mit 419 Zimmern und Suiten wurde im Jahr 2017 komplett renoviert und verfügt über vier Restaurants und fünf Bars, in denen Sie die malerischen Sonnenuntergänge genießen können. Mit dem "El Club" gibt es im Jardín Tropical zudem einen Premium-Bereich, der ausschließlich den Club-Gästen vorbehalten ist.

 

Besonderes

  • Schöne Anlage mit traumhaftem Ausblick auf den Atlantik
  • Große, gepflegte Gartenlandschaft
  • Nicht weit vom Zentrum von Playa Las Americas entfernt

inkl. Mietwagen

Unsere Leistungen für Sie

  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer
  • inklusive Frühstück
  • Mietwagen ab/bis Flughafen im Zielgebiet à 2 Personen; Aufpreis für Alleinreisende
  • inklusive 5 x 18-Loch-Greenfee-Kombination auf den Golfplätzen Amarilla, Golf del Sur, Costa Adeje, Las Americas und Abama Golf (max. 1 x)
  • Reservierung der Tee Times im Voraus

Gerne buchen wir Ihnen den Flug zu tagesaktuellen Preisen und bieten Ihnen weitere Zimmer-Kategorien sowie Verlängerungstage an.

Alle unsere Golfreisen enthalten die Reiseveranstalter-Haftpflicht-Absicherung.

Spartermin: 01.12.-20.12.18
ab € 1379,- pro Person im Doppelzimmer

Weitere Saisonzeiten und Preise auf Anfrage

Ihre Golfplätze

Abama Golf
Mit diesem Platz hat Dave Thomas einen außergewöhnlichen Parcours gestaltet. Die 18 Bahnen sind interessant zu spielen, allein schon wegen der 22 Seen und vielen Bunker. Dazu kommt das hügelige, mit 25.000 Palmen gesäumte gartenähnliche Gelände, das an der höchsten Stelle 315 Meter über dem Meeresspiegel liegt.

Amarilla
Die 1988 von Donald Steel erbaute Anlage ist schön und abwechslungsreich gestaltet. Die prächtigen Ausblicke auf das Meer und das Gebirge entschädigen für verlorene Bälle. Etwa bei Loch 5, einem 100 Meter langen Par 3: Spielt man dort zu kurz, landet der Ball im Wasser.

Buenavista
Vorsicht, Wasser! Einige Bahnen dieser 18-Loch-Anlage liegen direkt an der Steilküste und wenn die Wellen hinter dem Grün hervorschießen, glaubt man direkt in Richtung Meer zu schlagen. Seve Ballesteros hat den 6019 Meter langen Platz entworfen, der zu den Besten auf der Insel gehört.

Costa Adeje
Entworfen wurden die Plätze mit 18 und 9 Löchern von Pepe Gancedo, der seine Plätze, wie er selbst sagt, "mit der Hand" baut: Sie passen sich dem Terrain an und berücksichtigen die natürliche Vegetation in der Umgebung. Ein Beispiel dafür sind Steinmauern, die früher die Bananenplantagen umgrenzten und liebevoll in die Anlage integriert wurden. Der 6203 Meter lange 18-Loch-Platz bietet abwechslungsreiche Löcher mit tollem Blick auf das Meer.

Golf del Sur
Die schöne 27-Loch-Anlage liegt in Flughafennähe, ist landschaftlich eine kleine Oase mit Palmen, riesigen Kakteen, breiten Fairways und großen Grüns. Die mit schwarzem Lavasand gefüllten Bunker sind ein optisches Highlight des 1987 eröffneten und 2005 umgestalteten Platzes.

Las Americas
Schöner Golfplatz am Südzipfel der Insel am Rande von Playa de las Américas. Der 6051 Meter lange Platz führt um das Las Madrigueras Golf Resort herum und ist von mehreren Seen und Wasserläufen geprägt.

Entfernungen zu den Golfplätzen in der Umgebung
Golf Las Americas: ca. 3 km
Golf Costa Adeje: ca. 8 km
Abama Golf: ca. 16 km
Golf del Sur: ca. 16 km
Amarilla: ca. 18 km
Buenavista: ca. 60 km