+49 8234 967210

Anfrage

Katalog bestellen

Newsletter

Golfrundreise - Kapstadt, Knysna, Port Elizabeth - 11 Nächte und 4 Greenfees

Südfafrika - Highlights Garden Route & Safari

Ihr Golfhotel

Die Tour beginnt in Kapstadt, der zweitgrößten Stadt Südafikas. Den Namen erhielt Kapstadt nach dem Kap der guten Hoffnung, das etwa 45 Kilometer südlich liegt und eine Hauptgefahr auf dem Seeweg nach Indien darstellte. Sie haben auf dieser Route die Möglichkeit, einige sehr gute Golfplätze zu spielen und genügend Zeit, um die Umgebung kennenzulernen. Die auf dem Weg entlang der Garden Route gelegene Stadt Knysna mit dem Simola Golf Estate und dem Pezula Championship Course mit einem spektakulären Blick über den Indischen Ozean, wird einer der Höhepunkte Ihrer Südafrikareise sein. Zum Abschluss gehen Sie auf eine spannende Safari im Addo Elephant Park und halten Ausschau nach den "Big 5".

Besonderes

  • 11 Übernachtungen in komfortablen Guest Houses
  • 4 Golfrunden auf erstklassigen Plätzen
  • Halbtägige Safari im Addo Elephant Park

Unsere Leistungen für Sie

  • 3 Übernachtungen im Floreal House
  • 3 Übernachtungen im Cultivar Guest House
  • 3 Übernachtungen im Parkes Manor Guest House
  • 2 Übernachtungen im Cosmos Cuisine Guest House
  • inklusive Frühstück
  • Transfers ab/bis Flughafen sowie zwischen den Hotels
  • Shuttles zu den Golfplätzen
  • 4 x 18-Loch Greenfee: je 1 x auf Westlake, De Zalze, Simola, Pezula
  • Halbtagssafari im Addo Elefant Park
  • Reservierung der Tee Times im Voraus

Gerne buchen wir Ihnen den Flug zu tagesaktuellen Preisen und bieten Ihnen weitere Zimmer-Kategorien sowie Verlängerungstage an.

Alle unsere Golfreisen enthalten die Reiseveranstalter-Haftpflicht-Absicherung.

Reiseverlauf

Tag 1: Ankunft in Kapstadt und Transfer vom Flughafen zum Hotel

Tag 2: Golfrunde (18 Loch) auf Westalke Golf Club inklusive Shuttle ab/bis Golfplatz

Tag 3: Ein Tag zur freien Verfügung

Tag 4: Transfer Kapstadt - Stellenbosch

Tag 5: Golfrunde (18 Loch) auf De Zalze Golf Course inklusive Shuttle ab/bis Golfplatz

Tag 6: Ein Tag zur freien Verfügung

Tag 7: Transfer Stellenbosch - Knyna

Tag 8: Golfrunde (18 Loch) auf Simola Golf & Country Estate inklusive Shuttle ab/bis Golfplatz

Tag 9: Golfrunde (18 Loch) auf Pezula Golf Club inklusive Shuttle ab/bis Golfplatz

Tag 10: Transfer Knysna - Addo Elephant Park

Tag 11: Halbtägige Safari im Addo Elephant Park

Tag 12: Transfer Addo Elephant Park - Flughafen Port Elizabeth, Rückreise

 

Ihre Hotels

Floréal House
Das kleine Hotel mit zehn gemütlich eingerichteten Zimmern in 4-Sterne-Ausstattung liegt am Fuße des Tafelberges. Von dort aus erreicht man bequem viele Sehenswürdigkeiten in Kapstadt wie das Zentrum, die V&A Waterfront und den Botanischen Garten.

Cultivar Guest Lodge
Elf individuell eingerichtete Zimmer bietet dieses elegante Gästehaus in der Nähe von Stellenbosch. Die umliegenden Weinberge und Täler bieten eine grandiose Aussicht, vor allem bei Sonnenuntergang.

Parkes Manor
Das rund 90 Jahre alte Gebäude wurde vor wenigen Jahren nach aufwendiger Restaurierung als Gästehaus mit neun Zimmern wiedereröffnet und liegt oberhalb der malerischen Bucht von Knysna.

Cosmos Cuisine Guest House
Das liebevoll ausgestattete kleine Hotel liegt nur rund zehn Minuten vom Addo Elephant Park entfernt. Berühmt ist Cosmos Cuisine für die exzellente Kochkunst der Betreiberin, die ihr Einträge in mehreren Bestenlisten und einen Preis bei den World Luxury Hotel Awards eingebracht hat.

Spartermin: 20.11.-15.12.18 und 08.01.-30.04.19
ab € 1599,- pro Person im Doppelzimmer

Weitere Saisonzeiten und Preise auf Anfrage

Ihre Golfplätze

Westlake Golf Club
Der 1932 eröffnete überwiegend flache Platz beeindruckt durch seine Lage mit Ausblick auf die umliegenden Berge und die False Bay. Der knapp 5700 Meter messende Kurs ist nicht übermäßig schwer, besitzt aber einige kniffelige Bahnen, wie etwa die 12, ein bergabwärts führendes Dogleg. 1999 war der Golfplatz Austragungsort der South African Amateur Championships.

De Zalze Golf Course
Der Platz liegt inmitten des De Zalze Winelands Golf Estate und bietet interessant gestaltete Bahnen mit Wasserhindernissen und dem Blaauwklippen River, der an mehreren Löchern vorbeifließt. Vom sportlichen Charakter des von den hinteren Tees 6369 Meter messenden Platzes konnten sich 2006 auch die Teilnehmer der World Amateur Championships überzeugen.

Simola Golf & Country Estate
Nördlich von Knysna erstreckt sich der auf einer Anhöhe gelegte Platz mit herrlichen Ausblicken auf den Fluss und die Lagune. Fünf Par-5-Löcher und ebenso viele Par 3 geben auf dem von Jack Nicklaus designten Kurs sowohl entfernungsstarken Spielern als auch Präzisionsgolfern ausreichend Vergnügen.

Pezula Golf Club
Nach seiner Eröffnung 2001 wurde der Golfplatz südlich von Knysna als bester neuer Platz in Südafrika prämiert und gehört sicherlich zu den besten Kursen am Westkap. Die ersten neun Bahnen führen durch das Binnenland, doch danach geht es immer dichter an den Ozean. Die 14. Bahn, ein Par 4, platzierte Architekt Ron Fream sehr dicht an der Kliffkante.